Thema: Körnerfutter
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2013, 21:07   #16
Marion Wiegel
Moderatorin
 
Benutzerbild von Marion Wiegel
 
Registrierungsdatum: 25.06.1999
Ort: Oberfranken
Beiträge: 3.541
Standard

Ja es ist schade dass Ovator nicht mehr produziert (oder nur noch produziert wenn Nachschub da ist wie mir ein Futterhändler mal vor längerem berichtete). Wir haben auch lange Zeit das Papageiendiätfutter von Ovator genommen, aber seit deren Lieferschwierigkeiten mussten wir auch auf andere Futtersorten ausweichen. Zeitweise bin ich auf Tauben-Diätfutter ausgewichen, die beinhalteten Futter-Komponenten sind die selben, variiert nur geringfügig zum Papageien-Diätfutter. Der Gag ist dass Papageien-Diätfutter dann oft viel teurer verkauft wird obwohl es sich kaum von Tauben-Diätfutter unterscheidet.

Versele Laga würde ich auch geben, bekomme ich aber hier auf´m Dorf nicht so leicht her. Ein Problem das wir haben ist, dass die Futterhändler nicht immer die zuverlässigsten sind und rechtzeitig Nachschub da haben. Rico´s Futterkiste hat natürlich auch Top-Futter, da gibt es gar nichts, ist nur in den Mengen die wir täglich brauchen auf Dauer sehr teuer.

Motten gehen gar nicht, das Zeug fliegt bei mir dann gleich in die Tonne. Motten im Futter sind für mich ein Zeichen für schlechte Qualität. Hatte ich zum Glück schon lange nicht mehr, aber in manchen Billig-Futtermischungen ist es drin (habe ich auch schon in verschlossenen Plastik-Säcken in einer Heimtiermarkt-Kette gesehen).
__________________
Gruß
Marion

No Risk, no Fun --> Morgens Elmex und Abends Aronal
Marion Wiegel ist offline   Mit Zitat antworten