Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2009, 21:34   #11
Kapitän
Junior Member
 
Registrierungsdatum: 26.09.2009
Ort: München
Beiträge: 15
Standard

Hallo Alexandra,

ich habe für die Grauen sog. Gesundheitspässe gehabt, die man bei Kauf der Tiere bekommt. Ich war nicht beim TA mit Ihnen, da es dazu rein äußerlich, wie auch verhaltenstechnisch etc. keinen Grund gab...sie wirkten kerngesund..

Aber so wie es aussieht hätte ich auch nichts machen können, denn nach den Berichten hätte ja ein Tierarzt zu diesem Ztp nichts festgestellt und die Warscheinlichkeit, dass sie es haben ist wohl gering....allerdings habe ich mal gelesen, dass wohl speziell Amazonen und Graue anfällig für diese Krankheit sind....

Ich habe aber auch gelesen und von P-Züchtern gehört, dass es in der USA wohl schon Impfstoffe geben soll, sie hier aber noch nicht zugelassen sein sollen? Aber hier müsste evt Papugi ja schon mehr gehört haben...

Grüße ersteinmal und bis demnächst,
Kapitän
Kapitän ist offline   Mit Zitat antworten