Papageientreff  

Zurück  Papageientreff > Archiv > Papageien
Benutzername
Kennwort
FAQ+Netiquette Kalender Benutzerliste Suchen Neue Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.10.1999, 13:02   #1
Wittenstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hanfstreu?

Hallo Leute,
ich war heute mal wieder im Zoofachhandel und habe da einen Sack Hanfstreu gesehen. Angeblich sehr gut, staubfrei, antimykotisch wirkend aufgrund der Inhaltsstoffe des Hanf, sehr saugfähig und unbedenklich, falls mal was verschluckt wird, d.h. es kommt im Darm nicht zu Verklebungen o.ä.
Hat jemand sowas schonmal benutzt oder weiß etwas darüber?? Ich würde auch dies gerne mal ausprobieren, allerdings nur, wenn es wirklich unbedenklich für Vögel ist.
Gruß
Axel
 
Alt 14.10.1999, 16:07   #2
Lippel
Senior Member
 
Registrierungsdatum: 05.07.1999
Ort: Ahrensburg Schleswig/Holstein
Beiträge: 173
Standard

Hallo Wittenstein,

diese Idee hatte ich auch und habe seit einiger Zeit Heu, was auch für Kaninchen be-
nutzt wird, als Bodenbelag zusammen mit Sand benutzt.
Das Heu ist als Aufsaugmaterial hervorragend, aber da Du jetzt etwaige Bedenken anmeldest bin ich mir auch nicht mehr so sicher, ob diese Methode so gesund für unsere Geier ist.

Belastung der Streu mit Pilzen wäre ja fatal,
vieleicht haben wir ja unter uns Spezialisten, die schon mehr Erfahrung damit haben.

Wie sieht es aus????

Viele Grüße
Lippel
__________________


1,0 Gelbwangenkakadu
2,0 Nymphensittiche
0,1 Dalmi
Lippel ist offline  
Alt 15.10.1999, 07:37   #3
FRANK
Senior Member
 
Registrierungsdatum: 27.11.2001
Ort: Dortmund
Beiträge: 101
Standard

Guten Morgen,
ich habe eine Zeitlang Tierstreu (Holzspäne) mit Sand gemischt. Bin aber wieder davon weg- weil zu staubig und damit sicher nicht gut.
Unter [url="http://www.futterkonzept.de"]www.futterkonzept.de[/url] wird als Einstreu Buchenholzschnitzel in Lebensmittelqualität angeboten- ursprünglich zum Räuchern gedacht (natürlich nicht der Geier).
Ich habe eine Probe angefordert. Mal sehen wie das Zeug so aussieht. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Parallel bin ich auf der Suche nach einem Lieferanten für diese Schnitzel der vielleicht billiger ist.
Ciao
FRANK ist offline  
Alt 15.10.1999, 07:57   #4
StS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Moin,
ich nehme jetzt seit fast drei Jahren die Hanf-Einstreu von Hugro für den Innenraum meiner Voliere. Das Zeugs ist gut, denn die angepriesene Saugkraft hat sich bestätigt. Ausserdem hat es einen angenehmen Duft.

Stefan

p.s. 3. Vorteil: Mein Voliereninnenraum ist eine Holzhütte und wenn das Teil mal abbrennt, gehen meine Tierchen wenigstens schön bekifft zu grunde. [img]http://www.netfabrik.de/papagei/qk/noncgi/wink.gif[/img]


[Diese Nachricht wurde von StS am 15-10-1999 editiert.]
 
Alt 15.10.1999, 08:09   #5
Thoki
Administrator
 
Benutzerbild von Thoki
 
Registrierungsdatum: 27.03.1998
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 3.566
Standard

Moin,

[quote]3. Vorteil: Mein Voliereninnenraum ist eine Holzhütte und wenn das Teil mal abbrennt, gehen meine Tierchen wenigstens schön bekifft zu grunde.[/quote]

Ich brech zusammen... [img]http://www.netfabrik.de/papagei/qk/noncgi/wink.gif[/img] [img]http://www.netfabrik.de/papagei/qk/noncgi/wink.gif[/img]



------------------
Gruss Thorsten Boente.
eMail: [email]thoki@papageien.org[/email]
[b][url="http://www.papageien.org"]Arbeitsgemeinschaft Papageiennetzwerk[/url][/b]

__________________
Gruss Thorsten Boente // thoki@papageien.org // Radio Tunestorm
--
Hast Du noch Sex, oder spielst Du schon Golf?

My Manpage!
Thoki ist offline  
Alt 15.10.1999, 16:54   #6
Wittenstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Leute,
Frank, wir sind hier von Sand mal auf diese Buchenstreu umgestiegen und sind eigentlich ganz zufrieden damit. Ich habe das Gefühl, daß der Sand entschieden staubiger war, als die Streu jetzt, da die Buchenstücke den Staub zu binden scheinen. Auch fliegen viel weniger Daunen in der Wohnung umher, die kleben unten in dem Buchenhack. Was ich als einzigen Nachteil empfinde ist, daß sich die Streu nie so gut reinigen läßt, wie der Sand. Den Sand haben wir täglich zweimal durchgesiebt, wo die Dreckbrocken (Kot und Essensreste ) lagen, danach ist er von groben Verunreinigungen gesäubert. Das geht natürlich bei der Buchenstreu nicht, wird auch beim Hanf nicht funktionieren, so daß man des öfteren mal alles komplett auswechseln muß. Und bei einer Grundfläche von 310 x 230 ist das nicht gerade wenig.
Aber das Argument von Stefan, daß bei Brand die Tiere noch ihren Spaß haben, überzeugt mich total. Ich werde also losziehen und mir die Hanfstreu holen....(wie kriege ich eigentlich diese Smilies hier in den Text??)

Lippel, ich bin bei Heu und Stroh etwas mißtrauisch, da doch noch viele Pollen und andere mikroskopisch kleine Partikel enthalten sind. Wir haben nur Stroh benutzt, als unsere Geier so klein waren, daß sie noch nicht fliegen konnten, um im Falle eines Absturzes den Aufprall zu mindern. Ob mein Mißtrauen begründet ist oder nicht, weiß ich allerdings nicht.
Gruß
Axel
 
Alt 16.10.1999, 11:56   #7
StS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Moin,
nochmal im Ernst. [img]http://www.netfabrik.de/papagei/qk/noncgi/smile.gif[/img]

Die Vorteile, die Du oben erwähnt hast, habe ich bei mir genauso festgestellt. Selbst wenn die Hanfeinstreu feucht ist und es in der Hütte wohlige 25°C / 80%rLF für Aspergillusartige sind, läßt sich selbst nach Tagen nicht der Hauch eines Schimmelpilzes entdecken.

Ich wechsel die Einstreu einmal im Monat komplett und entferne täglich die verunreinigten Stellen und heruntergefallene Futterreste. Hat bisher ganz gut geklappt.

Mein Marakana-Männchen hatte im Zuge einer Kropfentzündung einiges von dem Zeug gefressen. Es lies sich "problemlos" aus dem Kropf spülen und wirkte nicht verklumpt oder verklebt.

Wie gesagt, ich kann es nur empfehlen...

Stefan


------------------
apn @ [url="http://www.papageien.org"]www.papageien.org[/url]
home @ [URL=http://www.whoops.de]www.whoops.de[/URL

 
Alt 18.10.1999, 07:30   #8
FRANK
Senior Member
 
Registrierungsdatum: 27.11.2001
Ort: Dortmund
Beiträge: 101
Standard

Hallöchen,
wo habt ihr dieses Hanfstreu her?? Kann man das auch rauchen??

Ciao
FRANK ist offline  
Alt 18.10.1999, 13:09   #9
StS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Moin,

ich hol mir das Zeug, bei unserem Zoohändler um die Ecke.

Und klar kannst Du das Zeug rauchen, ist nur ohne Wirkstoffe. [img]http://www.netfabrik.de/papagei/qk/noncgi/wink.gif[/img]


Stefan

------------------
apn @ [url="http://www.papageien.org"]www.papageien.org[/url]
home @ [url="http://www.whoops.de"]www.whoops.de[/url]


 
 


Diese User haben das Thema betrachtet

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Volltextsuche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist Aus
Smileys sind Aus
[IMG] Code ist Aus
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.0.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Arbeitsgemeinschaft Papageien-Netzwerk